Intensivtherapie

Der Weg zu neuen Lösungen kann steinig sein, steil und führt keineswegs sofort gerade bergauf. Wenn man sich als Familie auf den Weg macht, gemeinsam ein Ziel zu erreichen, sind die 3-4 Tage Intensivtherapie wie eine Bergtour durch unterschiedliche Etappen.
Sie reisen als Familie an, wir arbeiten an diesen Tagen in unterschiedlichen Settings an dem Problem. Dadurch, dass man dem Problemthema in Ruhe Raum gibt, hat man die Gelegenheit, sich intensiver damit zu beschäftigen.

Nach dem Intervall ist es möglich, weitere Präsenz- oder Onlinetermine in Anspruch zu nehmen.

Bei der prozessorientierten Therapie handelt sich um einen sehr jungen Ansatz, der vor allem aus der dritten Welle der Verhaltenstherapie stammt. Dieser Ansatz integriert bestehende traditionelle kognitive- und Verhaltensmethoden sowie neuere Intervention zu Mindfulness, Metakognition, Acceptance und Commitment Therapie (ACT) (1) mit einer stärkeren Effektivität als die kognitive Verhaltenstherapie alleine (2).

Dabei stehen Emotionen, Akzeptanz, Sinn für sich selbst, Beziehungen und Flexibilität der Aufmerksamkeit auf sich selbst und seine Umwelt im Fokus. Speziell bei einer intensiven familiären Intervention kann der Fokus auf diese Aspekte durch Zeit und Raum gelegt werden.

Die Abrechnung erfolgt über die gesetzliche oder private Krankenversicherung.

Kinder- & Jugendpsychotherapie

Melden Sie sich gern für ein Gespräch in der Praxis oder online. Ich arbeite über eine zertifizierte Plattform für Ärzte und Therapeuten.

Telefoncoaching

Gerade in Zeiten von Covid-19 und den damit verbundenen Einschränkungen ergeben sich oft viele Fragen. Ich bin für Sie da. DI. 09:00 und 10:00 Uhr.

Sie wollen ein Erstgespräch vereinbaren?

Melden Sie sich gern telefonisch auch um eine TAN für einen Onlinetermin zu beantragen.

Zusatzangebote

Ich biete Ihnen eine Vielzahl an hilfreichen Angeboten

Mediation

Konflikte konstruktiv lösen

Elternworkshop

Triple P

Family Balance

Online-Training